E.max. YogaE.max. YogaE.max. YogaE.max. YogaE.max. YogaE.max. YogaE.max Yoga in der Sächsischen Schweiz

E.max. Newsletter

29
"Wer im Frühling nicht säet, wird im Sommer nicht ernten, im Herbst und Winter nicht genießen; er trage sein Schicksal." Johann Gottfried von Herder

Was möchtest Du ernten?
Was genau wirst Du dafür tun?
Wie können Dich unsere Angebote dabei unterstützen?


Das erste viertel Jahr ist schon fast vorbei - was gibt es Neues?

Das Wichtigste zuerst: 
Entscheide mit über den Fortbestand und die Arbeit des Vereines "Yoga im Herzen e.V.":

Einladung zur Offenen Mitgliederversammlung an alle InteressentInnen und UnterstützerInnen für Sonntag, den 31.03.2019 von 18.00 - 20.00 Uhr.
Vor uns steht der Findungsprozess für einen neuen Vorstand. Wir benötigen eine/n SchatzmeisterIn und Stellvertretende/n Vorsitzende/n um die Vereinsarbeit fortsetzen zu können. Dafür bitten wir Dich um Unterstützung. Vielleicht verspürst Du einen Impuls, mit uns die Vereinsarbeit fortzusetzen - dann sei herzlichst willkommen. 

Aus dem E.max.:

Die Yoga-Kurse sind nach der Winterpause einiger Teilnehmer, die doch etwas weiter bis nach Neustadt fahren, wieder gut gefüllt. In den sonst sehr vollen Kursen um 20.00 Uhr am Montag und Dienstag gibt es noch freie Plätze, ebenso am Freitag 18.30 Uhr und im Kurs von Yvonne am Donnerstag um 17.00 Uhr. Der Kurs für Menschen mit gesundheitlichen oder körperlichen Einschränkungen am Dienstag um 14.00 Uhr mit Jana hat sich erfreulicherweise ebenso stabilisiert und ist noch aufnahmefähig. Erfahrungsgemäß gehen mit Beginn der Gartensaison um Ostern einige in die "Sommerpause", so dass Du in allen Kursen, die zeitlich für Dich passen, Platz findest.
Sei willkommen!

In der neuen Yoga-Kursleiter-Ausbildung sind es jetzt acht sehr motivierte Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Es freut mich wirklich sehr, deren Fortschritte begleiten und beobachten zu dürfen. Immer wieder kommen Anfragen nach Yoga-Lehrern, die nicht bedient werden können.  Speziell auch im Bereich der Arbeit mit Kindern gibt es großen Bedarf und keine Kapazitäten. Das ist ausgesprochen bedauerlich. Hast Du eine Idee, wie wir hier etwas verändern könnten?

Aktuell gibt es am Sonntag den 07.04.2019 um 09.00 Uhr  die Yoga-Lehrer-Prüfung von Jana zum Thema "Yoga mit therapeutischem Blick", zu der Du herzlich eingeladen bist.

Alles und nichts
 
Ich verlange viel, ziemlich viel - besonders von mir
und ich gebe fast alles, doch nur selten auf.
Ich akzeptiere Stillstand, nur nicht bei mir
und Chaos um mich wieder zu finden.
Disziplin gehört dazu wie Loslassen und Mut,
sowie das Abenteuer im alltäglichen SEIN.
Mich, dich, das Leben lieben,
Ruhe in der Bewegung mit kraftvoller Eleganz,
Leere, Fülle und Widersprüche, die keine sind.
Ist das zu viel verlangt?
(Ilona, geschrieben am 08.07.2007)
 … und jetzt, 12 Jahre später, erlaube ich mir,
so langsam einen Gang runter zu schalten,
zu genießen was ist und zu schauen,
wo meine Erfahrungen, Wissen und vielleicht Weisheit
gebraucht werden und willkommen sind.

Gepostet in: Newsletter
Aktionen: E-mail | Permalink |

Archiv

Einatmen. Ausatmen. Glücklich sein. Mehr nicht. by Ilona
Frühling 2019 by Ilona

Informationen

Weihnachten 2017 by Ilona

Weihnachtsgrüße und Informationen

Prof. Dr. Dr. Manfred Spitzer - Digitale Demenz/Verblödung by Ilona

Video

Die große Wende am 17. Dezember – ein 10-jähriger Zyklus geht zu Ende by Ilona
Die Emotionen fahren Achterbahn.
Advent 2017 by Ilona

Jeder Tag hat 24 Stunden. Lächle und nutze jede einzelne für dein Glück ...

Oktober 2017 by Ilona
Je kürzer die Tage werden, desto mehr Zeit sollte für besinnliche Momente bleiben.
Sommer 2017 by Jan

Aktuelles im Sommer 2017

Sommer-Sonnenwende 2017 by Jan

Juni Sonderangebote und Informationen zur Sonnenwende